Aufträge / Commissions

 

Wenn ihr mir eine Anfrage bezüglich eines Kostüms schickt beachtet bitte folgendes:

  1. Vorlage: Ich benötige möglichst Bilder von allen Seiten, auf denen man das Kostüm gut erkennen kann (auch Details). Sollte es nicht genügend Bilder dazu geben oder es sich um ein eigenes Design handeln brauche ich eine Skizze was ihr euch vorstellt oder zumindest eine genaue Beschreibung davon.  Zudem brauche ich für meine eigenen Bildrecherchen den Namen des Charakters.
  2. Änderungen: Solltet ihr irgendwelche Änderungswünsche daran haben teilt mir das bitte gleich mit.
  3. Maße: Um den Stoffverbrauch zu berechnen brauche ich eure Kleider- und Körpergröße (z.B. 1,65m, Gr. 38). Noch besser wären Brust-, Taillen- und Hüftumfang. Aber sofern ihr kein Maßband zur Hand habt reicht auch erstmal die Kleidergröße.
  4. Material: Solltet ihr schon irgendwelche Vorstellungen bezüglich der zu verwendenden Materialien haben schreibt das dazu. Dies gilt auch, wenn ihr ein Material auf keinen Fall für euer Kostüm verwenden wollt.
     Dies gilt insbesondere für nicht reale Vorlagen (Zeichnungen), da man hier oft schwer erkennt, ob der Stoff glänzend oder matt sein soll.
  5. Budget: Es vereinfacht die Preiskalkulation erheblich, wenn ich schon vorher einen preislichen Rahmen habe. Habe ich das nicht berechne ich den Preis mit den nach meiner Ansicht passendsten Materialien und allen Details. Das ist idR nicht die günstigst mögliche Variante. Es nimmt viel Zeit in Anspruch mir über die Materialien und die Konstruktion eines Kostüms Gedanken zu machen und dementsprechend alles zu berechnen. Deshalb ist es immer sehr ärgerlich, wenn sich erst im Nachhinein rausstellt, dass die von mir ausgesuchten Materialien den preislichen Rahmen sprengen. Ich weiß, dass es schwierig ist, den Preis zu schätzen, wenn man sich mit dem Nähen, Stoffen usw. nicht auskennt, aber idR hat man doch eine gewisse Vorstellung was einem das ganze wert ist. Keine Sorge, nur weil ihr mir einen preislichen Rahmen nennt heißt das nicht automatisch, dass ich den auch voll ausschöpfen werde. Vielen Dank für die Mithilfe.
    Bitte habt aber auch Verständnis, dass ich nicht immer das günstigste Material verwenden möchte, da ich am Ende trotzdem noch mit dem Ergebnis zufrieden sein möchte.
  6. Zeit: Damit ich es zeitlich einplanen kann und auch sagen kann ob ich den Auftrag überhaupt annehmen kann sagt mir bitte bis wann ihr das Kostüm spätestens benötigt. Ich plane meine Zeit dementsprechend beim Nähen ein.

Solltet ihr euch während der Planungsphase länger als zwei Wochen nicht bei mir melden gehe ich davon aus, dass ihr kein Interesse mehr an dem Kostüm habt (es sei denn, es wurde bereits ein konkreter Termin vereinbart). In dem Fall behalte ich mir das Recht vor, den freien Platz an einen anderen Kunden zu vergebe.

Ich muss meine Zeit einplanen, sagt mir also bitte Bescheid, fall ihr euch aus irgendeinem Grund längere Zeit nicht melden könnt. Sonst kann ich nicht garantieren, dass ich zum gewünschten Zeitpunkt auch Zeit habe euer Kostüm zu nähen.